Schwanger beim Zahnarzt

-
Guten Tag,
ich war gestern beim Zahnarzt, weil ich starke Zahnschmerzen hatte. Ich hab dem Arzt gesagt, dass ich in der 7. Woche schwanger bin und er hat mir eine Narkose gegeben, weil ich starke Karies hatte. Er meinte, dass das dem Baby nicht schadet und die Röntgenbilder viel giftiger sind, aber seitdem muss ich die ganze Zeit an diese Narkose denken. Kann mich jemand beruhigen?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 28. Februar 2019
1
Danke
Die Dosen, die ein Zahnarzt für die Narkose benutzt, sind wirklich schwach und schädigen dein Baby nicht. Der Arzt hat recht, Röntgenstrahlen sollte man auf jeden Fall vermeiden, vor allem im ersten Trimenon.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 39 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von nissa kommentieren