Wasser im Herz?

-
Guten Tag,
mein Vater ist 92 und er hatte Schwierigkeiten zu atmen. Der Arzt hat ihn untersucht und gemeint, er hätte Wasser im Herz. Ich wüsste gerne mehr darüber, vor allem über die Konsequenzen und ob das in dem Alter normal ist. Danke für eine Antwort
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 28. Februar 2019
1
Danke
Vielleicht meinte er einen Herzbeutelerguss? Das bedeutet, dass um das Herz herum Flüssigkeit steht, was das Herz einengen kann. Häufig hat man aber auch Wasser in der Lunge, wenn das Herz nicht mehr genug pumpen kann. Das führt häufig zu Atemnot und muss entweder abpunktiert werden oder man kann mit Tabletten eine Ausfuhr durch die Niere erzwingen.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 33 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Mali kommentieren