Blutung nach Fehlgeburt

-
Guten Tag,
ich hatte in der 13. Woche eine Fehlgeburt und hatte auch eine Kontrollsonographie und das Endometrium war okay und es gab auch keine "Reste" mehr. Ich habe aber jetzt, mehr als einen Monat später, immer noch Blutungen, auch manchmal sehr stark. Ich bin von der ganzen Sache so traumatisiert, dass ich nicht zurück ins Krankenhaus möchte, um nachzufragen. Könnt ihr mir helfen?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 28. Februar 2019
1
Danke
Es tut mir sehr leid, dass dir das passiert ist. Du solltest dich schon nochmal untersuchen lassen, das kannst du aber auch bei deinem heimischen Frauenarzt machen und musst nicht extra in das Krankenhaus. Ich kann mir schon vorstellen, dass das erstmal ein Ort ist, den du nicht mehr betreten möchtest. Alles Gute!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 33 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von maba kommentieren