Verstopfte Eileiter?

-
Guten Tag,
ich habe seit mehreren Monaten schreckliche Unterleibsschmerzen, die mich fast zerreißen. Ich hatte deshalb ein Beckenultraschall und da hatte ich einen hämorrhagischen Follikel. Aber diesen Monat hatte ich wieder in der Mitte meines Zyklus plötzlich diese Schmerzen. Und jetzt frage ich mich, ob ich vielleicht verstopfte Eileiter habe und die Schmerzen daher kommen. Hätte man die dann im Ultraschall sehen müssen? Ich versuche auch schon 2 Monate, ein 2. Baby zu bekommen, und bisher hat sich nichts getan.
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 1. März 2019
1
Danke
Ich kenne die Schmerzen genau, die du beschreibst, die Schmerzen, die einem die Tränen in die Augen treiben. Bei mir waren es letztendlich mehrere Zysten und Verklebungen am Uterus und an den Eierstöcken. Ich wurde operiert und jetzt bin ich schwanger. Ich kann dir aber leider nicht sagen, ob das auch bei verklebten Eileitern so sein könnte. Ich würde dir dringend raten, dich nochmal an deine Frauenärztin zu wenden. Solche Schmerzen sollte man nicht zu lange mit sich herumtragen.
Ich wünsche dir gute Besserung!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 34 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Courage kommentieren