Mund offen beim Schlafen

-
Guten Tag,
was kann ich tun, um nicht mit offenem Mund zu schlafen? Ich schlafe mit geschlossenem Mund und freier Nase ein und dann meint meine Frau aber, dass ich dann beim Schlafen den Mund auf habe und komische Geräusche mache, die sie beim Schlafen stören. Mich stört das nicht, aber sie schläft dadurch sehr schlecht und deshalb hängt gerade etwas der Haussegen schief.
Gibt es dafür eine Lösung?
Danke
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 7. März 2019
1
Danke
Hallo,
ein paar Tipps kann man beherzigen:
- Häufig hilft es, bei Übergewicht ein paar Kilos abzuspecken.
- Aufhören zu rauchen (davon schwellen die Schleimhäute im Rachen an),
- keinen Alkohol, Schlafmittel oder Beruhigungsmittel vor dem Schlafen (die Muskulatur ist dann zu entspannt),
- vermeiden, auf dem Rücken zu schlafen (z.B. mit einem Kissen oder einem Tennisball auf den Rücken geklebt).
Viele Partner ziehen sich dann, zum Wohle eines gesunden Schlafs, in getrennte Betten zurück, aber Sie können es ja erstmal so probieren.
Viel Erfolg!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 32 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von kiku kommentieren