Geschwollenes Ohr (innen)

- - Letzte Antwort:  Motina - 2. März 2012 um 18:40
Guten Tag,
ich hatte das gefühlt, nicht mehr gut hören zu können und habe deshalb ein paar Tropfen von diesem Mittel gegen Schmalzpfropfen hineingetropft und dann mit einer Spritze und warmen Wasser ausgespült. Jetzt hat sich der Gehörgang aber entzündet, schon zum zweiten Mal, so dass man gar nicht mehr reinkommt. Ich hab erst in 8 Tagen einen Termin, aber es tut weh, was soll ich tun?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Ich hatte das auch mal, und der Arzt hat mir dann Tropfen mitgegeben, in denen ein Entzündungshemmer und 2 Antibiotika drinwaren und das hat auch gut geholfen! Wenn du Schmerzen hast und dein Problem akut ist, kannst du auch ohne Termin zum HNO-Arzt gehen, vielleicht musst du dann länger warten, aber das wärs mir wert, besser wird's durch das Warten ja nicht...Gute Besserung!
Antwort von Motina kommentieren