Entzündete Fordyce-Drüse [Gelöst]

blublu - 27. Februar 2012 um 19:51 - Letzte Antwort:  strupppi
- 28. Februar 2012 um 21:02
Guten Tag,
ich habe seit meienr Pubertät (ich bin jetzt 23) Fordyce-Drüsen am Penis, das stört mich auch gar nicht, aber jetzt hat sich eine davon ziemlich entzündet, ist ganz eitrig und rot und geschwollen.
Ich hab sie ausgedrückt und mit Alkohol desinfiziert, weil das so das einzige war, was mir eingefallen ist und jetzt hab ich ein Pickelpflaster draufgeklebt.
Was meint ihr, ist das okay oder was hättet ihr in so einer Situation gemacht?
Danke
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Bewertung
Naja, generell gilt da unten alles, was auch für Pickel im Gesicht gilt, nämlich das Ausdrücken eher ungünstig ist, weil man dann evtl. noch Keime in die Blutbahn bringt. Wenigstens hast du aber desinfiziert, das ist wichtig, und wenn es jetzt auch gut abheilt ist es kein Problem. Wenn es aber nicht besser wird, solltest du auf jeden Fall zum Hautarzt gehen. Alles Gute!
Antwort von strupppi kommentieren