Ovarzyste rechts

Melden
-
 Ishy -
Guten Tag,
ich habe eine Frage: Mein alter Frauenarzt hat mich auf Clomid gesetzt für 5 Tage. In der Zeit hab ich den Arzt gewechselt. Der Neue hat eine 6 cm große Zyste am rechten Ovar gefunden und meinte, ich habe einen Eisprung, und er hat mir Duphaston gegeben. Jetzt habe ich bräunlichen Ausfluss und wollte wissen, ob das die Zyste ist, die rausfließt oder meine Regel. Das fing einen Tag nach der letzten Duphastontablette an. Das Problem ist, dass ich am 3. Tag meiner Regel zum Ultraschall soll, um zu schauen, ob die Zyste weg ist.
Danke für eure Hilfe
Lesen Sie auch:

1 Antwort

Hallo,
also die Zyste wird nicht auf diesem Weg verschwinden, sie wird innerhalb des Körpers resorbiert. Deswegen können das schon gut deine Tage sein. Dann würde ich baldmöglichst zu deinem Frauenarzt gehen.
Alles Gute