Suche Lösung gegen vorzeitige Ejakulation [Gelöst]

Melden
-
Message postés
1
Date d'inscription
Dienstag März 12, 2019
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 12, 2019
-
Guten Tag,
kann mir jemand irgendeine Methode empfehlen gegen vorzeitige Ejakulation (ich meine wirklich vorzeitig, 20 Sekunden). Unser Intimleben ist ein Fiasko und mein Mann, der ja seinen Orgasmus hatte, meint c'est la vie. Er versteht gar nicht, was mich bedrückt. Kann mir jemand helfen?
Danke!

15 Antworten

Also dass es deinen Mann nicht interessiert, finde ich ja schon sehr bedenklich. Ich denke, ihr solltet einfach, nachdem er gekommen ist, weitermachen. Er kann dich etwas mit dem Mund oder dem Finger verwöhnen, bis er wieder "bereit" ist. Beim 2. Mal dauert es meist länger. Aber mach ihm klar, dass du genauso ein Recht auf ein befriedigendes Sexleben hast!
Message postés
85
Date d'inscription
Dienstag September 20, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 9, 2018
19
Dein Mann versteht nicht, was dich bedrückt? Ehrlich gesagt, wenn dem wirklich egal ist, dass du auch Bedürfnisse hast, dann solltest du mal sehr ernsthaft das Gespräch suchen. Und wenn er dann keine Einsicht zeigt, dass deine Befriedigung genauso wichtig ist wie seine, dann würde ich mich an deiner Stelle mal damit beschäftigen, ob du mit jemandem, dem du so egal bist, dein Leben verbringen willst.
Message postés
13
Date d'inscription
Dienstag Dezember 20, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Dezember 27, 2016
1
Oha, also das Durchhaltevermögen kann man eigentlich recht gut mit Beckenbodenübungen trainieren. Bei euch habe ich aber irgendwie das Gefühl, dass da etwas psychisch im Busch ist - wenn es ihm egal ist, dann stimmt irgendetwas nicht so wirklich.
Message postés
3
Date d'inscription
Donnerstag Dezember 22, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Dezember 22, 2016
1
Wieso die meisten immer gleich mit Tabletten ankommen, verstehe ich nicht. Das ist meiner Meinung nach total unnötig. Der Junge ist ja noch keine 70 Jahre alt. Meistens wird das Ganze aus dem Kopf gesteuert und dagegen sollte er vorgehen. Tabletten finde ich da total unnötig. Meiner Meinung nach!
Message postés
1
Date d'inscription
Dienstag August 14, 2018
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 14, 2018
1
Dein Mann scheint ja ein ganz schöner Egoist zu sein, den würde ich gar nicht mehr ranlassen!
Stell ihm einfach mal wortlos das Nights Spray auf den Nachtschrank, denn - da gebe ich queenie recht - das hilft wirklich mega gut!
Message postés
2
Date d'inscription
Freitag August 17, 2018
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 17, 2018

Du meinst das Marathon-Nights-Spray?
Message postés
1
Date d'inscription
Dienstag März 12, 2019
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 12, 2019

Das Marathon Nights Spray hilft gut!
Message postés
1
Date d'inscription
Montag Dezember 12, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Dezember 12, 2016

Habt ihr spezielle Tabletten probiert? In der Tat ist es schlecht, dass er an deine Zufriedenheit überhaupt nicht glaubt. Beide Partner müssen was Gutes beim Sex spüren, oder? Es gibt Medikamente gegen zu frühes Kommen, vielleicht ist es das, was du suchst. Frag ihn doch erstmal, ob er diese auch einnehmen wird oder ob es sinnlos ist :(
Männer brauchen durchschnittlich zwischen 3 und 5 Minuten.

Frauen brauchen durchschnittlich zwischen 15 und 20 Minuten.

Natürlich kann eine Frau auch mal viel schneller kommen (manche regelmäßig), aber ohne weitere Maßnahmen gibt es da in den meisten Fällen eine deutliche Diskrepanz. Dass der TE daran etwas ändern möchte, ist ein guter erster Schritt, nur der Gedenke vom "Müssen" steht der Umsetzung noch im Weg.

Entspann dich! (immer ganz leicht gesagt in solchen Situationen ;) )

Der wichtigste "Trick" besteht darin, nicht an das Ende zu denken, oder zu welchem Zeitpunkt es kommen könnte. Aber auch physisch gehen viele zu hektisch vor und rammeln gleich los. Für die meisten Frauen ist es genau so wirkungsvoll, wenn du ganz langsam und sanft anfängst und nur sehr langsam das Tempo steigerst. Lass alle Gier weg und genieße einfach nur das, was ihr beide spürt. Wenn du merkst, dass du doch zu schnell bist, einfach eine kleine Kunstpause einlegen. Und als letzten Kunstgriff nicht irgendwo drücken, kneifen oder abklemmen (was für ein Krampf!). Und wenn alle Stricke reißen, versuch es für den Anfang mit etwas Spray oder Ähnlichem. Das Marathon Nights ist recht gut, das hilft dir vielleicht erst mal, den Druck im Kopf abzubauen!
Message postés
10
Date d'inscription
Samstag Juli 15, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 15, 2017

Es gibt da ein paar Ideen, die man üben könnte, beispielsweise Beckenbodentraining oder ein paar Matheaufgaben, kurz bevor du kommst - das soll wohl ganz gut funktionieren.

Message postés
12
Date d'inscription
Donnerstag Juni 15, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 22, 2018
4
Hallo!
Ich würde auf keinen Fall gleich zu Tabletten greifen. Meiner Meinung nach gilt auch in diesem Bereich, Übung macht den Meister. Einer meiner Bekannten hat zum Beispiel immer Dates gesucht und dadurch seine Angst bzw. Versagensängste verloren.
Message postés
10
Date d'inscription
Freitag Oktober 20, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 20, 2017

Tabletten finde ich nicht unbedingt die beste Wahl. Die Psyche ist meistens der ausschlaggebende Punkt. Man kann aber auch sehr viel über Beckenbodentraining etwas in den Griff bekommen, aber der Kopf lässt sich nie so leicht austricksen.
Message postés
25
Date d'inscription
Montag September 4, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 12, 2018

Ich würde dafür mal zu einem Arzt gehen und mich beraten lassen, falls er sicher ist, dass es keinen psychischen Hintergrund hat.
Message postés
12
Date d'inscription
Dienstag August 29, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 2, 2018
5
Anscheinend sind hier wirklich viele Hobbyärzte unterwegs. Würde auf keinen Fall direkt zu Tabletten greifen, vor allem nicht, wenn ich nicht genau weiß, was das Problem ist.
Message postés
61
Date d'inscription
Donnerstag Juli 14, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 7, 2018
11
Nix da Tabletten, so ein Quatsch! Du fasst einfach sein Ding nicht an, bis du zum Orgasmus gekommen bist - dann kannst du dich ihm widmen.
Er dringt nicht in dich ein, bevor du keinen Orgasmus hattest! Alles andere ist einfach nur frech!
Message postés
57
Date d'inscription
Dienstag Juli 19, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 25, 2018
12
Der erste Schritt wäre aus meiner Perspektive einfach zu sagen, was du dir wünschst, und gemeinsam eine Lösung zu finden, mit der ihr euch beide wohlfühlt.

Message postés
6
Date d'inscription
Freitag Dezember 29, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Dezember 29, 2017
2
Ich frage mich, warum da immer gleich so ein Quatsch empfohlen wird. Lieber an der Ausdauer arbeiten oder versuchen zu entspannen.
Message postés
85
Date d'inscription
Dienstag September 20, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 9, 2018
19
Ganz meine Meinung. Aber anscheinend ist es mittlerweile beinahe ein Trend geworden, direkt irgendwas zu nehmen.
Message postés
57
Date d'inscription
Dienstag Juli 19, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 25, 2018
12
Total. Einfach mal miteinander reden und üben, üben, üben.