Bandscheiben und Inversion?

Melden
-
 HP5 -
Guten Tag,
ich hab einen doppelten Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule und das drückt auf den Nerv und tut weh. Ich gehe zum Rheumatologen wegen Infiltrationen. Jetzt hab ich von einer Inversionstherapie gehört, wo man irgendwie kopfüber steht, um die Bandscheiben zu entlasten. Habt ihr davon schon mal gehört und was denkt ihr?
Danke
Lesen Sie auch:

1 Antwort

Am besten informierst du dich mal bei einem Physiotherapeuten, der so einen Tisch besitzt. Ich hab schon gehört, dass es manchen geholfen hat, aber es gilt nicht als offizielles Mittel gegen Rückenschmerzen. Der Vorteil wäre, dass du es alleine benutzen kannst und keinen Physiotherapeuten brauchst. Gute Besserung!