Brauner Auswurf und schlechte Atmung

- - Letzte Antwort:  st4rfish - 13. Januar 2012 um 21:45
Guten Tag,
ich bin 18 und rauche schon seit mehr oder weniger 8 Jahren...aber viel erst seit 5 und seit 4 Jahren nur noch selbstgedrehte (etwa 40 pro Tag ohne Filter).
Ich war mal sportlich, aber mittlerweile hab ich wenn ich renne immer das Gefühl mich gleich übergeben zu müssen, es geht mir dann nicht gut, ich habe Atemnot und manchmal solche Schmerzen, dass ich gar nicht richtig atmen kann. Ich huste auch viel und manchmal spucke ich dann auch so dunkelgelben oder braunen Schleim aus und es ist mir auch schon passiert, dass ich festes Blut gehustet habe, also so wie Gelee...naja ich erspar euch die Einzelheiten.
Ich wollte nur wissen, ob diese Symptome eine Krankheit anzeigen oder nicht? Meine Freunde erzählen mir die ganze Zeit was von Lungenkrebs also würde ich das gerne mal ausschließen.
Danke für eure Antwort!
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Das ist auf jeden Fall ein schlechtes Zeichen und du solltest dich unter jeden Umständen untersuchen lassen, auch wenn es kein Lungenkrebs ist, ist deine Lunge scheinbar stark beschädigt. Du kannst dir sicher vorstellen, dass du dir mit dem Rauchen dein eigenes Grab schaufelst, du solltest professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, um damit aufzuhören, sonst bringst du dich wirklich damit um. Gute Besserung!
Antwort von st4rfish kommentieren