Blasenmole

- - Letzte Antwort:  theWall - 9. Januar 2012 um 12:26
Guten Tag,
ich hatte eine Blasenmole und wurde mit Methotrexat behandelt, aber mein beta HCG war erst 3200 und dann 11 100, weshalb ich dann doch eine Kürettage brauchte. Ich hab danach nicht aufgehört Blutungen zu haben und starke Unterleibsschmerzen und meine Frauenärztin meint, ich brauche eine zweite Kürettage. Aber hab ich dann die Chance, nochmal schwanger zu werden? Meine Ärztin meine man muss ein Jahr warten bis man wieder schwanger wird!!!
Kann mir jemand helfen?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Ich hatte das gleiche vor anderthalb Jahren und brauchte auch eine Not-Kürettage und hab viel Blut verloren. Ich wurde ein Jahr mit einer Pille ohne Hormone behandelt mit dem Verbot, zu versuchen ein Baby zu bekommen. Das wirkt erstmal lang aber du wirst sehen, dass das dann doch schnell umgeht und 2 Monate später war ich schwanger...Ich bin jetzt im 5. Monat und alles läuft gut. Also mach dir keine Sorgen, ich hab noch nie von jemandem gehört, der danach nicht mehr schwanger werden konnte. Das wichtigste ist, dass der Spiegel auf null fällt und das kann auch mal lange dauern...Nur Mut!!
Antwort von theWall kommentieren