Sich zum Erbrechen bringen

Melden
-
 007 -
Guten Tag,
ich bringe mich ziemlich oft zum Erbrechen oder ich esse nichts. Aber das kann ich ja nicht immer so machen, ohne mal damit aufzuhören! Ich nehme auch im Moment ab und das ist super. Aber ist das Anorexie? Das ist ja auch eine psychische Krankheit und ich glaube nicht, dass ich psychisch krank bin, und auch nicht bulimisch (ich liebe Essen und mich davon abzuhalten ist schwer). Ich würde es wirklich gerne wissen, ab wann das definiert ist.
Danke

1 Antwort

Ja, das kann man durchaus schon Anorexie nennen, denn es ist nicht normal, so wenig zu essen und das kleine Bisschen dann auch noch zu erbrechen. Das ist sehr beunruhigend, denn du machst dir damit wirklich deinen Körper kaputt. Man kann von dieser Krankheit sogar sterben. Du solltest dich auf jeden Fall an einen Arzt wenden, damit du Hilfe bekommst. Ich wünsche dir alles Gute!