Monozyten und Blut im Urin

-
Guten Tag,
mein Sohn ist 12 und hat seit 3 Wochen Schmerzen in der rechten Seite. Der Arzt hat Untersuchungen gemacht und da waren 12% statt 0-10 Monozyten im Blut und Blut im Urin. Er hat jetzt Blinddarmentzündung ausgeschlossen und etwas gegen Verstopfungen gegeben, aber ein anderer Arzt meinte, man sollte auch an Nierensteine und eine Pyelonephritis denken. Was denkt ihr? Sollte man noch mehr Untersuchungen machen?
Danke
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 21. März 2019
1
Danke
Wenn man Blut im Urin gefunden hat, sollte man auf jeden Fall nochmal den Urogenitaltrakt untersuchen, also auch die Nieren und die Blase. Gute Besserung!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 34 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von plimplim kommentieren