Tuberculum-Fraktur

-
Guten Tag,
ich bin 42 und hab mir (ohne Verschiebung) den Tuberculum majus gebrochen. Das war letzte Woche, als ich vom Fahrrad gefallen bin. Ich hab jetzt 4 Wochen eine Schiene zur Ruhigstellung und danach Physiotherapie. Er meinte, dass sich diese Art Brüche normalerweise gut schließen, aber nach dem, was ich gelesen habe, mache ich mir jetzt doch Sorgen. Ich hab im Moment keine Schmerzen und versuche, die Sache so einfach wie möglich anzugehen, obwohl ich unter dem Bewegungsmangel leide.
Was mich interessiert: Kann man nach 2 Monaten wieder sportlich aktiv werden? (Fahrrad, pumpen, Badminton)?
Danke für eine Antwort
Mehr anzeigen 
Lesen Sie auch:

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 22. März 2019
1
Danke
Wenn es keine Komplikationen gibt oder sekundäre Verschiebungen der Fraktur, ist es auf jeden Fall möglich, irgendwann die ursprünglichen sportlichen Leistungen bringen zu können. Aber gerade die Schulter braucht nach einer so langen Ruhigstellung ausreichend Physiotherapie und da zweifel ich noch ein bisschen dran, dass das schon nach 2 Monaten wieder in Ordnung ist. Aber ich drück dir die Daumen!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 44 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von kürbiskopf kommentieren