Clomid und Nebenwirkungen

-
Guten Tag,
ich versuche seit einem Jahr schwanger zu werden, aber nichts passiert. Ich hab schon 2 Mal Clomid genommen und mein Arzt hat mir drei Monate unter Clomid verordnet, und wenn ich dann nicht schwanger bin, gehen wir zu einer stärkeren Behandlung über, die dann aber viele Nebenwirkungen hat.
Ich hab jetzt nach dem ersten Behandlungsmonat schmerzhafte Brüste und auch im Unterleib zieht es, aber der Test war negativ. Sind das also eher die Nebenwirkungen von der Behandlung?
Ich hoffe so sehr, dass es irgendwie noch klappt, aber ich bin schon ganz hoffnungslos.
Danke an euch alle!
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 22. März 2019
1
Danke
Clomid unterstützt ja deinen Eisprung, da können die Eierstöcke schon mal zwicken. Aber gib auf keinen Fall auf! Ich bin 33 und hab zwei entzückende Kinder und für beide hatte ich eine Clomidbehandlung und wir versuchen uns jetzt am 3. Also viel Erfolg!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 37 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von esse kommentieren