Baby 9 Monate bricht

- - Letzte Antwort:  Wino - 29. Dezember 2011 um 20:32
Guten Tag,
mein kleiner Sohn ist 9 Monate alt und seit 2 Monaten geben wir ihm, in Absprache mit dem Kinderarzt, Sojamilch. Seit 3 Tagen bricht er aber nach fast jedem Fläschchen. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass er seine Zähne bekommt und einen Schnupfen hat. Er hustet viel, aber er bricht nicht nach dem Husten. Eigentlich ist er total gut drauf, wenn er gebrochen hat lacht er und amüsiert sich...ich weiß nicht, was ich tun soll, soll ich die Milch wechseln oder aufhören sie ihm zu geben, bis der Schnupfen weg ist? Habt ihr einen Rat?
Danke
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Wenn die Milch ihm bis jetzt keine Probleme gemacht hat, dann nimm ihm die jetzt nicht weg, daran wird es nicht liegen. Ich denke, das kommt vom Schnupfen, wenn der Rotz nach hinten läuft, kann das Erbrechen auslösen. Versuch, ihm vor dem Essen immer eine Nasenspülung mit Salzwasser zu machen, das macht die Nase sehr gut frei. Wenn er Fieber hat, solltest du ihm etwas Fiebersenkendes geben, denn das kann auch Erbrechen auslösen. Manchmal sind auch Ohrenentzündungen die Auslöser. Achte darauf, dass er genug Flüssigkeit bekommt und berate dich, wenn es nicht aufhört mit einem Arzt. Gute Besserung!
Antwort von Wino kommentieren