Diabetes ausgleichen [Gelöst]

-
Guten Tag,
meine Mutter ist 92 und hat Diabetes. Jeden Abend gegen 19 Uhr hat sie einen Zucker zwischen 300 und 400. Und morgens nüchtern ist sie zwischen 135 und 160. Ich würde das gerne ein bisschen ausgleichen. Was empfehlt ihr mir? In Ihrem Alter fällt ihr das Bewegen schwer, sie kann nicht mehr richtig laufen, sie ist immer müde und ihre Beine sind schwer.
Danke für eure Mitarbeit
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 26. März 2019
1
Danke
Für solche Ratschläge sollten Sie sich lieber an ihren Arzt wenden, als an ein Forum. Da müssten Dosierungen verändert werden, das können wir hier nicht leisten. Gute Besserung!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 35 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von krassnaja kommentieren