Darf mein Asthma nicht mit Bricanyl behandeln

-
Guten Tag,
meine Mutter hat mir verboten, bei Asthmaanfällen mein Bricanyl zu nehmen. Sie meint, das sei eine DROGE.
Ich hab aber im Schulsport bald Handball und ich bekomme da garantiert eine Attacke, wenn ich nicht vorher inhaliere. Welches Mittel könnte ich stattdessen nehmen? Und wie sollte ich atmen, damit ich keinen Anfall bekomme? Eher tief und lang oder schneller?
Danke
Mehr anzeigen 

2 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 4. März 2019
1
Danke
Hallo,
solche Fragen kann dir nur dein Arzt nach einer Untersuchung beantworten. Vielleicht solltest du diesen mit deiner Mutter nochmal aufsuchen und er kann ihr erklären, warum er diese Therapie für sinnvoll erachtet. Zusammen könnt ihr dann auch nach Alternativen suchen.
Gute Besserung!

Sagen Sie "Danke" 1

Es freut uns, dass wir Ihnen helfen konnten! Gefällt Ihnen CCM? Schreiben Sie eine Bewertung! CCM Gesundheit bewerten

CCM 34 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Schenker kommentieren
Beiträge
186
Mitglied seit:
Samstag Januar 20, 2018
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 1, 2019
33
0
Danke
Wenn es denn eine Droge wäre, warum bekommt man Bricanyl dann überhaupt? Hast du sie das mal gefragt? Wie geht's dir übrigens heute mit deinem Asthma?
Antwort von TinaMeister kommentieren