Seretide und Arthrose

Melden
-
 Inha -
Guten Tag,
ich bin Asthmatiker und nehme seit 9 Jahren Seretide. Ich bin 42 und habe Schmerzen in mehreren Gelenken (Ellenbogen, Handgelenken, Schultern). Eine befreundete Apothekerin meinte, dass man tatsächlich früher Arthrose bekommen kann, wenn man Seretide zu lange nimmt. Stimmt das? Und wenn ja, gibt es ein Mittel was ähnlich wirkungsvoll aber weniger "giftig" ist?

1 Antwort

Nein, dieses Mittel steht in keinem Zusammenhang mit Arthrose (chronische Gelenksentzündung), ob frühzeitige oder normale. In der Packungsbeilage steht jedoch, dass Gelenkschmerzen als Nebenwirkungen auftreten können (das ist aber ein Unterschied zur Arthrose!). Wenn Sie zu große Beschwerden haben, sollten Sie diese Nebenwirkung mit Ihrem Arzt besprechen.