Lichtphobie? [Gelöst]

Melden
-
 hoppala -
Guten Tag,
ich bin 47 und es ist mir jetzt zum 2. Mal passiert in 5 Jahren, dass ich morgens aufgewacht bin und das Licht nicht mehr ertragen habe. Die Augenärzte sprechen von einer Lichtphobie, aber keiner nennt mir den Grund. Ich wüsste gerne, ob ich riskiere, blind zu werden.
Lesen Sie auch:

1 Antwort

Keine Sorge, dieses Risiko haben die Augenärzte sicher untersucht und für nicht bedrohlich befunden. Allerdings wundert es mich, dass sie dir nicht geraten haben, dich mal an einen Psychologen zu wenden, wenn es sich tatsächlich um eine Phobie handelt. Du solltest nochmal nachfragen, welche Therapie sie vorschlagen. Gute Besserung!