Menière-Krankheit

Melden
-
 pinglig -
Guten Tag,
ich leide seit 3 Jahren an der Menière-Krankheit und bin 54 Jahre alt. Die Mittel, die man mir verschrieben hat, haben nicht geholfen und ich musste sogar wegen einer akuten Krise ins Krankenhaus. Die Behandlung dort hat mir ein bisschen geholfen, aber seit Juli ist es wieder schlimmer geworden. Was soll ich tun?
Danke

1 Antwort

Sie sollten auf jeden Fall nochmal zu Ihrem HNO-Arzt gehen oder eine zweite Meinung einholen, vielleicht hat jemand noch eine Idee für die Therapie. Es gibt auch einige Menière-Foren im Internet, dort können Sie sich mit anderen Betroffen über deren Therapien austauschen und bekommen dort vielleicht noch ein paar hilfreiche Tipps. Gute Besserung!