Asthma bei Anstrengung

-
Guten Tag,
ich habe seit mehreren Monaten das Problem, dass ich total schnell außer Atem bin, wenn ich mich körperlich anstrenge. Ich pfeife dann richtig beim Ein- und/oder Ausatmen. Irgendwie ist das ein total beklemmendes Gefühl, das hab ich dann manhmal den ganzen Tag, nur weil ich ein bisschen müde bin oder mich angestrengt habe.
Kann das sein, dass ich bei Anstrengung Asthma bekomme?
Ich bin gegen Staub und Milben allergisch, schon seit 15 Jahren, aber eigentlich wurde ich vor 5 Jahren desensibilisiert.
Danke
Mehr anzeigen 

2 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 1. Juli 2019
1
Danke
Wenn du diesen Verdacht hast, solltest du dich an deinen Hausarzt wenden. Der kann ein paar Tests machen und dir eventuell Medikamente verschreiben, die dir Erleichterung bringen. Menschen mit Allergien sind leider häufig auch von Asthma betroffen, selbst wenn die Allergie desensibilisiert und behandelt wurde. Gute Besserung!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 33 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von dschibuti kommentieren
Beiträge
1
Mitglied seit:
Freitag Juni 13, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 13, 2014
0
Danke
Geh mal zu einem Lungenfacharzt. Der wird einen Test auf Belastung und eine Blutabnahme machen und dir sofort sagen können, was du für ein Asthma hast, dass es doch Unterschiede gibt. Und einen Allergietest in einem werden sie machen. Das habe ich selber gemacht bekommen und ich habe Misch-Asthma.


Antwort von bagira001 kommentieren