Erhöhte Eosinophile

Melden
-
 lcasei -
Guten Tag,
ich war gestern beim Arzt, weil ich Panik hatte, weil ich einen geschwollenen Lymphknoten in der Achsel und am Hals einen kleinen getastet habe. Der Arzt meinte, das sei nichts Beunruhigendes, aber ich hab auf einer Blutprobe bestanden und da kam heute raus, dass ich zu viele Eosinophile habe. Ist das schlimm? Mein Arzt meinte, das kann was mit einer Allergie zu tun haben. Aber kann es auch etwas Schlimmeres sein? Die anderen Werte sind scheinbar okay.
Danke

1 Antwort

Mach dir keine Sorgen, es kann tatsächlich einfach nur eine Allergie sein. Wenn die anderen Werte in Ordnung sind, ist es wahrscheinlich auch keine Entzündung. Warte ein paar Tage ab und beobachte, ob die Schwellung zurückgeht. Ich wünsche dir gute Besserung!