Eingefrorene Embryonen?

-
Guten Tag,
ich hatte eine erste IVF, das Resultat war aber leider negativ. Jetzt habe ich noch zwei eingefrorene Embryonen und mein Frauenarzt hat mir geraten, einen Monat nach der ersten IVF Pause zu machen und dann eins der beiden Embryonen einzupflanzen. Ich hab aber viel gelesen und auch, dass die Embryonen das Auftauen manchmal nicht überleben. Ich hab Angst und wollte wissen, was ihr dazu denkt.
Danke für eure Hilfe!
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 30. März 2019
1
Danke
Ich hatte einen Embryonentransfer direkt zwei Tage nach der Eizellentnahme, der nicht funktioniert hat. Dann wurden mir 2 eingefrorene eigesetzt und jetzt bin ich schwanger! Der 3. eingefrorene hat das Auftauen nicht überlebt. Aber du siehst, es lohnt sich!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 35 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von aneta kommentieren