Larynxkrebs

-
Guten Tag,
bei mir wurde vor einem Monat Larnxkrebs diagnostiziert. Ich wurde auch gleich operiert, ich bin 37 und hab 5 Kinder. Ich bin total verloren und habe Angst vor der Zukunft. Ist man davon wirklich geheilt? Was gibt es für Folgen? Ich vertraue dem Chirurgen nicht wirklich, er kommuniziert so wenig mit mir, aber wahrscheinlich ist er kompetent. Ich habe Angst vor der Krankheit und allem, was damit zusammenhängt. Kann mir irgendjemand sagen, an wen ich mich wenden kann? Ich bin echt hilflos.
Danke
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 2. April 2019
1
Danke
Gerade was Krebs angeht, wird immer empfohlen, sich noch eine zweite Meinung einzuholen. Das ist dein gutes Recht, und gerade wenn du deinem Arzt nicht vertraust, ist das keine gute Grundlage, er wird dich nämlich sicherlich noch eine Weile begleiten. Such dir nochmal einen zweiten HNO-Arzt, damit würde es dir bestimmt besser gehen und du kannst dort all deine Fragen loswerden.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 32 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Ostralio kommentieren