Meine Frau will nicht mehr mit mir schlafen

-
Guten Tag,
ich hab ein großes Problem: Ich habe immer noch große Lust auf meine Frau, aber sie will ganz oft nicht mehr mit mir schlafen und meint, sonst wäre der Akt so inflationär. Wir sind seit 20 Jahren zusammen und seit 18 verheiratet, sie ist 48 und ich 42. Ich verstehe die Situation einfach nicht, sie behauptet sie liebt mich, aber ich hab da meine Zweifel. Ich hab Angst, dass das alles zerstört! Wir haben zwei Kinder, 17 und 13, und ich will nicht, dass es zu Ende geht, aber ich denke, wenn man anfängt, keine Lust mehr auf den anderen zu haben, liebt man ihn auch nicht mehr, und ich habe tatsächlich schon über einen Neustart in einer anderen Beziehung nachgedacht. Aber die Kinder! Ich hab Angst, dass sie sich einfach nicht traut mir zu gestehen, dass sie mich nicht mehr liebt. Was soll ich tun?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 2. April 2019
1
Danke
Guten Tag,
also zum Ersten denke ich nicht, dass Ihre Frau Sie nicht mehr liebt. In diesem Alter kurz vor der Menopause gibt es manchmal einfach Phasen, in denen man sich nicht so wohl fühlt. Was ich aber viel wichtiger finde: Sie hat Ihnen doch gesagt, was ihr Problem ist, der Akt ist ihr zu inflationär und banal geworden. Also lassen Sie es doch mal wieder zu etwas Besonderem werden! Schaffen Sie die Kinder aus dem Haus oder fahren Sie zu zweit ein paar Tage weg. Das bringt sicherlich viel neue Inspiration in Ihre Beziehung! Alles Gute!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 30 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Jessy kommentieren