Sehnenriss

-
Guten Tag,
ich wurde an der Sehne in der Schulter operiert und hatte 3 Monate Physiotherapie. Ich hab mich gut erholt. Aber jetzt hat die andere Schulter angefangen wehzutun. Erst dachte ich, das hat was mit Kompensation zu tun, aber dann wurde es immer schlimmer. Ich war nochmal beim CT und da kam raus, dass ich das Gleiche habe wie auf der anderen Seite! Muss ich mich jetzt nochmal operieren lassen?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 2. April 2019
1
Danke
Hallo,
wenn du Schmerzen hast und die in der anderen Schulter durch die Operation weggegangen sind, würde ich dir schon raten, dich operieren zu lassen. Aber das solltest du mit deinem Chirurgen klären, der kann dir die Vor- und Nachteile erklären und vielleicht wartet ihr auch noch 1 bis 2 Monate, damit sich dein anderer Arm noch richtig erholen kann.
Gute Besserung!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 32 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Queserasera kommentieren