Krankgeschrieben wegen Depression [Gelöst]

-
Guten Tag,
ich bin seit 3 Jahren krankgeschrieben, weil ich unter Depressionen leide. Ich habe in der Zeit ein Kind bekommen und heute schickte mir eine Arbeitskollegin eine SMS: "Warum nimmst du nicht noch 3 Jahre Elternzeit, dann hast du deine Ruhe." Ich war total geschockt, das wirkt, als wäre ich gar nicht krank, bloß weil ich ein Kind bekommen habe in der Zeit. Ich fühle mich überhaupt noch nicht bereit, wieder arbeiten zu gehen. Ich soll eigentlich im Januar anfangen, aber ich brauche immer noch sehr viel Hilfe von meinem Psychologen. Was denkt ihr darüber?
Danke
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 2. April 2019
1
Danke
Eine Depression ist eine ernste Krankheit und braucht Zeit, um wieder zu heilen. Deine Kollegin weiß sicherlich nicht, wo du gerade durchmusst. Hör nicht auf sie und beschäftige dich mit dir! Ich wünsche dir viel Erfolg, denk an dein Kind, das gibt dir bestimmt Hoffnung!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 24 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Salem kommentieren