Schmerzen im Handgelenk

-
Guten Tag,
ich bin 16 und zweimal beim Sport hingefallen und habe seitdem Schmerzen im Handgelenk. Ich war mit dem Gelenk im CT und ein Handspezialist hat gemeint, ich hab eine unstabile Sehne, die man eigentlich operieren sollte! Aber seit er Operation gesagt hat, hab ich Angst bekommen. Also mache ich jetzt erstmal 15 Physiotherapiestunden. Aber da hat die Therapeutin gemeint, sie spürt, dass sich da ein Band bewegt. Jetzt hab ich in 8 Monaten (!) nochmal einen Termin beim Spezialisten.
Aber ich bin in der 11. Klasse, ich muss immer sehr viel schreiben und meine Hand tut dann immer sehr weh. Ich kann mich doch aber auch nicht krankschreiben lassen deshalb. Sollte ich weiter schreiben? Und was kann ich gegen die Schmerzen machen? Ich will keine Medikamente nehmen. Helft mir bitte, ich kann nachts nicht mehr schlafen!
Danke
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 3. April 2019
1
Danke
Hallo,
du solltest auf jeden Fall wenigstens eine Bandage tragen, die deine Hand etwas ruhigstellt, es gibt auch so abnehmbare Gipse. Schreib so wenig wie möglich, ohne Schonung wird dein Handgelenk nicht wieder gesund. Wenn die Schmerzen zu stark werden, musst du eben vor deinem Termin nochmal in die Rettungsstelle. Das hilft ja nichts, du kannst ja jetzt nicht 8 Monate leiden!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 33 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Mitch kommentieren