Hustenanfälle lindern

-
Guten Tag,
meine Tochter ist 6 und hustet seit einem Monat rum und bekommt jetzt immer öfter richtige Hustenanfälle. Ich war mit ihr beim Arzt und hab innerhalb einer Woche 3 neue Antibiotika bekommen, aber es hat nichts geholfen. Ein Arzt meinte, es sei Keuchhusten, weil sie schon so lange hustet, und hat ihr nochmal was mitgegeben und Blut abgenommen. Das war vor 4 Tagen und ich hab das Gefühl, dass es eher schlimmer als besser wird. Was soll ich tun? Ich würde ihr ja wenigstens gerne die Qual der Hustenanfälle etwas erleichtern.
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 3. April 2019
1
Danke
Hallo,
ein Tee mit Lavendel und Honig kann manchmal sehr lindern und angenehm sein, versuch das mal. Wenn es nicht hilft, geht ruhig mal in die Rettungsstelle von einer HNO-Klinik oder lasst euch vom Arzt einen Hustenstiller geben, damit dein Kind wenigstens nachts schlafen kann.
Gute Besserung!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 41 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Clack kommentieren