Hundehaarallergie [Gelöst]

-
Guten Tag,
ich glaube, ich habe eine Hundehaarallergie, weil ich schon niesen muss, wenn ich nur einen Hund sehe. Meine Tochter will zu Weihnachten einen haben und ich habe gelesen, dass Hunde mit kurzen Haaren weniger Allergien hervorrufen als die mit langen Haaren. Stimmt das? Kann mir jemand Infos geben, bevor ich einen kaufe?
Mehr anzeigen 
Lesen Sie auch:

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 3. April 2019
1
Danke
Hallo,
eine Allergie gegen Hundehaare ist eigentlich gegen ihren Speichel und die Schweißdrüse, die sich dann beim Drüberlecken auf den Haaren verteilen. Deshalb ist es für eine Allergie egal, wie lang die Haare sind. Es ist auch nicht gut, sich ein Tier ins Haus zu holen, gegen das man allergisch ist, das kann sich nämlich noch verschlimmern und dann wirst entweder du nicht mehr froh oder das Tier muss wieder weggegeben werden, was für deine Familie und deine Tochter auch nicht schön wäre. Denk wirklich nochmal darüber nach, ob du deine Tochter nicht umstimmen kannst bzw. geh auf jeden Fall mal zum Hautarzt wegen eines Allergietests.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 35 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von POs22 kommentieren