Auf einem Ohr taub

- - Letzte Antwort:  Kleopatra - 17. November 2011 um 17:55
Guten Tag,
ich bin auf dem linken Ohr 100% taub und das wurde diagnostiziert, als ich 2 Jahre alt war. Aber bis jetzt hat mir kein Arzt gesat, warum. Ich wurde durchgecheckt aber man hat keine Fehlbildung gefunden, auch als ich 1997 in einer Klnik war konnte man mein Gehör nicht wieder herstellen. Letztes Jahr hat ein Arzt mir erklärt, man könnte ein Gerät hinter das taube Ohr stecken, was an das gesunde Ohr irgendwelche Signale schickt, damit man Stereo hören kann. Ich habe vor allem Probleme, die Leute zu verstehen wenn es laut ist, in Bars und Restaurant und ich muss immer mehr Lippen lesen, was mir Angst macht weil ich erst 23 bin. Kennt irgendjemand eine ähnliche Geschichte und weiß, ob es irgendeine Operation gibt? Danke für jeden Hinweis!
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Hallo,
es gibt sogenannte Cochlea-Implantate, die statt deines Mittelohrs dafür sorgen, dass ein paar Reize von außen an dein Gehirn gesendet werden. Dafür muss aber der Hörnerv intakt sein, ich weiß nicht, ob das der Fall ist. Du solltest dich auf jeden Fall bei deinem Arzt darüber informieren, vielleicht ist das sogar das Gerät von dem er geredet hat. Natürlich hört man damit nicht wie mit einem normalen Ohr, aber es ist auf jeden Fall eine große Hilfe! Alles Gute!
Antwort von Kleopatra kommentieren