Ohren- und Halsschmerzen

-
Guten Tag,
ich habe seit 5 Monaten Schmerzen im linken Ohr. Ich war beim Arzt und hab Schmerzmittel, Antibiotika und Entzündungshemmer bekommen, aber nichts hat geholfen. Ich hatte dann auch, als nichts geholfen hat, ein CT, ein MRT, Röntgen, Ultraschall, Audiogramm - aber nichts. Das Problem ist, dass die Schmerzen immer noch da sind und ich auch auf derselben Seite Halsschmerzen habe. Das klopft wie ein Herzschlag und stört mein Leben wirklich, manchmal wird daraus ein großer Druck im Kopf. Kennt das irgendjemand? Kann das Krebs sein? Würde man das nicht in irgendeinem Verfahren sehen?
Danke
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 4. April 2019
1
Danke
Hallo,
vielleicht sollten Sie Ihren Arzt mal fragen, ob ein Test auf Herpes zoster (Gürtelrose) sinnvoll wäre. Das ist zwar eigentlich eine Hauterkrankung, sie befällt aber die Nerven und könnte deshalb evtl. auch für Ihre Ohrenschmerzen verantwortlich sein. Wenn die Schmerzen pulsieren, könnte man vielleicht auch nochmal eine Gefäßkontrolle machen. Und manchmal ziehen sich die Schmerzen auch vom Hals hoch, z.B. bei einer Mandelentzündung. Na ja, also das wären so meine Ideen.
Gute Besserung auf jeden Fall!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1273 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von medicus kommentieren