Vor der Regel wissen, dass man schwanger ist?

-
Guten Tag,
seit ich vor 2 Jahren eine schwere Abtreibung hatte, habe ich den drängenden Wunsch, ein Kind zu bekommen. Deshalb habe ich im Einverständnis mit meinem Partner die Pille abgesetzt und bin auch schon in einem sehr regelmäßigen Zyklus (28 Tage). Ich habe meine fruchtbaren Tage gemessen und wir hatten in dieser Zeit regelmäßig Verkehr.
Der Wunsch frisst mich innerlich fast auf, ich rede fast nur noch davon, das ist schon fast eine Besessenheit! Jetzt hab ich auch noch ein bisschen Unterleibsziehen und meine Brüste sind sensibel. Es ist aber noch eine Woche hin bis zu meiner Regel, aber bis dahin dreh ich doch durch, wenn ich denke, dass ich schwanger bin! Klar kann das auch von der Psyche kommen, aber wie kriege ich das jetzt raus?
Bitte helft mir! Ich bin mir sicher, ihr versteht meine Situation.
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 8. April 2019
1
Danke
Hallo,
ich verstehe total gut, was du gerade durchmachst. Leider können das ja auch alles Vorboten für die Periode sein. Du wirst nicht drumrum kommen, auf die Regel zu warten und dann einen Test machen zu können. Bluttests schlagen manchmal ein bisschen früher an, aber letztendlich bist du, wenn du schwanger bist, in einer Woche noch immer schwanger und dann sind die Tests zuverlässiger.
Ich drück dir die Daumen!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 44 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von starwar kommentieren