Zu viele Plättchen

-
Guten Tag,
mein Mann hat zu viele Blutplättchen, mittlerweile ist er bei 1.450.000 und ich finde, das Problem wird viel zu langsam angegangen. Im Prinzip geht das schon seit zwei Jahren hin und her und manchmal hat er von einer Probe zur anderen 200.000 mehr! Und es wurde noch keine Knochenmarkspunktion gemacht. Ist das normal?
Danke für eure Hilfe
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 9. April 2019
1
Danke
Hallo,
man empfiehlt, eine Knochenmarkspunktion zu machen, um andere Krankheiten, bei denen das Knochenmark zu viel produziert, ausschließen zu können. Danach können Sie den Arzt auch ruhig mal fragen. Das Wichtigste ist aber tatsächlich, die Plättchenzahl im Auge zu haben und abzuschätzen, ob ihr Mann z.B. ein erhöhtes Thromboserisiko hat, und dem entgegenzuwirken.
Alles Gute!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1273 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von PI kommentieren