Nase gebrochen [Gelöst]

linda12944 - 3. November 2011 um 19:14 - Letzte Antwort:  lion
- 4. November 2011 um 10:55
Guten Tag,
mir hat ein Mädchen die Nase gebrochen (mit ihrem Kopf und ihrer Faust) und jetz frage ich mich, wie das mit der "Korrektur" verläuft, ich würde nämlich gleich eine Richtung vornehmen lassen, wenn ich das richtig verstanden habe, ist das "inklusive". Ich musste auch vorher die ganze Zeit immer Nase putzen, kann das an meiner schiefen Nasescheidewand liegen und kann man die gleich mitkorrigieren? Und was ist mit der, die mich angegriffen hat, bezahlt sie mir den Eingriff oder muss ich selber etwas zahlen?
Danke für eure Hilfe
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Hallo,
du hast recht, eine gewisse Nasenkorrektur kann man machen, wenn du eine gebrochene Nase hast, und wenn deine Nasenscheidewand schief steht und du deshalb Atemprobleme hast, bezahlt das alles die Krankenkasse. Von dem Mädchen kannst du maximal Schmerzensgeld vor Gericht verlangen, aber deine Arztkosten wird sie dir nicht zahlen. Gute Besserung!
Antwort von lion kommentieren