Kalium im Blut

-
Guten Tag,
meine Mutter ist 96 und hat zu viel Kalium im Blut. Der Arzt hat ihr Wasser aus Flaschen und Bananen verboten. Ich verstehe das nicht ganz. Was soll das helfen? Und was sind die Risiken?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 9. April 2019
1
Danke
Hallo,
wahrscheinlich hat Ihre Mutter eine eingeschränkte Nierenfunktion. Normalerweise ist die dafür da, ein Gleichgewicht der sogenannten Elektrolyte im Blut herzustellen, also zum Beispiel Kalium und Natrium. Wenn man zu viel Kalium im Blut hat (was bei verminderter Nierenfunktion passieren kann), kann man z.B. Herzprobleme bekommen. Deshalb ist es wichtig, auf die Kalium-Zufuhr zu achten und kaliumreiche Lebensmittel wie Bananen, getrocknete Früchte und bestimmte Gemüsearten (Pilze, Spinat) zu meiden.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 33 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Class72 kommentieren