Micropolyzysten

-
Guten Tag,
ich wollte fragen, ob es unter euch Frauen gibt, die trotz Micropolyzysten schwanger geworden sind. Welche Behandlung hattet ihr?
Danke für einen Tipp, ich bin ein bisschen verloren.
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 9. April 2019
1
Danke
Hallo,
ich kann es immer nur betonen, man sollte nie aufgeben und den Kopf in den Sand stecken. Mir wurde auch eine Ovar-Dystrophie mit Micropolyzysten diagnostiziert und deshalb war ich 3 Monate auf Duphaston. Und jetzt bin ich ganz und gar schwanger, es fühlt sich an wie ein Wunder und ich bin gespannt auf die Zeit, die jetzt kommt. Also viel Erfolg und keine Panik!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1294 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Luckyone kommentieren