Mein Sohn will sein Fläschchen nicht mehr [Gelöst]

-
Guten Tag,
mein Sohn hat mit 8 Monaten entschieden, dass er kein Fläschchen mehr will, ansonsten ist er ein sehr guter Esser. Er nimmt gerade noch so sein Morgen-Fläschchen, aber abends müssen wir es ihm schon angedickt mit dem Löffel einflößen. Ich habe Angst, dass er zu wenig Flüssigkeit bekommt, er nimmt fast gar nichts Flüssiges zu sich. Andererseits ist er schon ein ganz schöner Wonneproppen (9200 g).
Kann mir jemand einen Tipp geben?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 10. April 2019
1
Danke
Hallo,
mach dir keine Sorgen, das Gemüse, das er isst, hat schon sehr viel Wasser in sich. Biete ihm ruhig mal andere Getränke an als nur Milch, vielleicht reagiert er ja besser auf Wasser oder Tee. Vielleicht ist ihm das Nuckeln an der Flasche auch unangenehm und er würde lieber eine Schnabeltasse nehmen. Mach dir keine Sorgen, geh das Problem ganz ruhig an.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 43 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Meli28 kommentieren