Mit sich selber reden

-
Guten Tag,
ist es eine Krankheit, mit sich selber zu reden? Wenn man es mehrere Stunden am Tag macht? Und was für eine Krankheit ist das dann? In welche Kategorie gehört die dann? Was sind diagnostische Kriterien?
Danke im Voraus
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 10. April 2019
1
Danke
Hallo,
Selbstgespräche allein sind keine (behandlungsbedürftige) Krankheit, sie können aber manchmal auf psychische Krankheiten hindeuten, z.B. Schizophrenie oder Asperger-Syndrom. Wenn es dich stört, kannst du durchaus mal einen Psychiater konsultieren, um mehr darüber zu erfahren.
Alles Gute

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 44 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Juli kommentieren