Rückenschmerzen

-
Guten Tag,
ich trainiere seit 9 Jahren und habe mir jetzt zum ersten Mal eine ersthafte Verletzung zugezogen. Ich war gerade beim Trainieren mit Gewichten und plötzlich spürte ich etwas wie einen elektrischen Schlag den Rücken hoch und in mein linkes Gesäß. Am nächsten Tag konnte ich nicht mal gerade laufen, mein Freund hat mir ein Heizkissen besorgt und das hat auch ein bisschen geholfen. Nach 3 Wochen habe ich mich wieder an eine Übung getraut und die Schmerzen sind wiedergekommen. Der Chiropraktiker meinte, ich hätte eine Muskelentzündung, aber konnte mir nicht wirklich helfen. Jetzt 3 Wochen später wollte ich ein paar Übungen machen, die eigentlich nichts mit dem Rücken zu tun haben, aber selbst da habe ich Schmerzen. Mein Arzt will mir gegen die Muskelentzündung Schmerzmittel und Entzündunghemmer geben. Was denkt ihr? Ist das nicht eher eine Zerrung oder so? Ich laufe wie eine 90-jährige, dabei bin ich erst 35!
Danke
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 11. April 2019
1
Danke
Hallo,
du solltest nochmal zu einem Arzt gehen. Es muss auf jeden Fall mal jemand auf deine Wirbelsäule gucken, nicht dass du dir einen Bandscheibenvorfall zugezogen hast oder so. Die Schmerzmittel und Entzündungshemmer können aber auf jeden Fall schon mal nicht schaden. Nimm die ruhig, wenn es eine Muskelentzündung ist, wird sie dadurch besser. Und schone dich, bis die Schmerzen komplett weg sind, nicht immer schon weitermachen, wenn es gerade so geht!
Gute Besserung!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1273 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Mureschka kommentieren