Panikattacken seit 10 Jahren [Gelöst]

-
Guten Tag,
ich habe seit 10 Jahren Panikattacken und ich kann nicht mehr! Ich habe Schmerzen in der Brust, im Arm, Angst zu sterben und Angst, irgendwelche Aktivitäten zu machen. Meine Attacken haben ein Jahr nach dem Tod meines Vaters angefangen, ich weiß nicht, ob es da einen Zusammenhang gibt. Außerdem haben mir viele Menschen sehr wehgetan. Ich nehme schon Antidepressiva, aber sie helfen nicht richtig und von anderen bin ich dick geworden.
Die Psychologen haben auch keine Antwort für mich. Sie sagen, ich sei nicht die einzige und eines Tages würden wir alle sterben müssen. Das ist ja nun wirklich nicht die Antwort, die ich von einem Professionellen erwarte! Kann mir irgendjemand helfen?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 11. April 2019
1
Danke
Hallo,
ich hatte auch lange Angstattacken. Ich habe sie mittlerweile ganz gut mit autogenem Training in den Griff bekommen. Wenn ich weiß, wie ich atmen muss, wenn ich das aufsteigende Panikgefühl spüre, dann komme ich oft auch wieder auf den Boden. Das solltest du auf jeden Fall lernen. Aber ich würde dir auch nochmal Mut machen, einen Psychologen zu finden, mit dem du reden kannst. Das funktioniert manchmal nicht auf Anhieb, aber du wirst schon den richtigen für dich finden.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Erfolg!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 29 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von eleonorA kommentieren