Narzisst

-
Guten Tag,
ich bin mit meinem Freund seit fast einem Jahr zusammen. Am Anfang war er total liebenswürdig und zuvorkommend, ich konnte mein Glück kaum fassen. Aber seit ein paar Wochen ist er wie ausgewechselt und gereizt. Er kommandiert mich rum, schreit mich an, ist eifersüchtig, obwohl er immer behauptet, er wäre es nicht, und ist überhaupt sehr jähzornig. Ich bin schon mal zu einer Freundin gezogen, weil es mir gereicht hat, da ist er total ausgetickt. Das Problem ist, dass ich denke, dass er vielleicht eine psychische Krankheit hat, dass er ein krankhafter Narzisst ist, dann würde ich mich wahrscheinlich von ihm trennen. Aber ich liebe ihn und habe Angst, mich zu täuschen und einen Mann zu verlassen, der sich eigentlich ändern könnte. Was denkt ihr?
Danke
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 13. April 2019
1
Danke
Hallo,
egal ob sein Verhalten einen psychologischen Namen hat oder nicht, dieser Mann ist nicht gut für dich. Da er sich bis jetzt nicht geändert hat, würde ich nicht davon ausgehen, dass er das noch tut. Du solltest ihm mit einer klaren Ansage begegnen. Wenn er dann nicht einsichtig ist, versuche, dich weitestmöglich von ihm zu entfernen. Ich verstehe, dass du trotzdem noch Gefühle für ihn hast, auch wenn er dich schlecht behandelt, aber du musst stark sein, dir zuliebe.
Alles Gute!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1273 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Gloria kommentieren