Diane 35 und Brustvolumen

-
Guten Tag,
ich habe 2 Jahre (zwischen 17 und 19) mit Diane 35 verhütet, weil ich auch nur alle 3 Monate meine Tage hatte und Akne. Damit habe ich zwei Körbchengrößen mehr bekommen, ich weiß aber nicht genau, ob das was mit der Pille oder meinem Wachstum zu tun hat. Jetzt nehme ich Belara und habe irgendwie das Gefühl, dass meine Brüste schrumpfen würden. Ich fühle mich nicht mehr so wohl in meinem Körper. Ich würde ja wieder zurück wechseln, aber ich habe über beunruhigende Nebenwirkungen der Diane 35 gelesen und ich will keinen Herzinfarkt oder Brustkrebs bekommen!
Was soll ich tun?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 15. April 2019
1
Danke
Hallo,
wenn deine Brüste mit der Pille gewachsen sind, liegt das eher an Wassereinlagerungen als an tatsächlichem Wachstum der Brustdrüse Und so eine Einlagerung ist eher nicht so gesund, deshalb würde ich dir raten, das nicht extra zu forcieren. Wenn du dich aber mit der Diane besser gefühlt hast als mit Belara, kannst du deine Ärztin auch wieder um einen Wechsel bitten. Die Risiken, die du nennst, sind nämlich bei jeder Pille leicht erhöht, da gibt es wenig Unterschiede.
Alles Gute!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 32 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von baba kommentieren