Diabetes Typ 2 ohne Medikamente

-
Guten Tag,
bei mir wurde vor anderthalb Jahren zufällig Diabetes Typ 2 festgestellt, ich hatte aber keine Symptome. Seitdem halte ich eine Diät ein und habe 24 Kilo abgenommen, ich mache regelmäßig Sport. Ich habe Metformin bekommen, davon bekam ich aber immer Kopfschmerzen und war ausgesprochen müde. Meine Werte sind morgens nüchtern immer unter 126 mg/dl und mein HbA1c liegt bei 5. Wegen der Nebenwirkungen habe ich vor ein paar Monaten, ohne mit meinem Arzt zu sprechen (er erklärt mir die Krankheit viel zu wenig), das Medikament abgesetzt. Jetzt geht es mir viel besser, meine Nüchternwerte sind immer noch unter 126 und mein HbA1c liegt bei 5,2. Meine Frage wäre jetzt, ob Sie mir raten würden, meinen Weg so weiterzugehen. Oder muss ich das Medikament unbedingt wieder nehmen?
Danke
Mehr anzeigen 

2 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 16. Juni 2019
1
Danke
Guten Tag,
es ist durchaus möglich, einen Diabetes 2 nur mit einer Diät zu behandeln. Wenn es Ihnen damit besser geht, Sie regelmäßig Ihre Werte überprüfen und nicht wieder an Gewicht zunehmen, denke ich, können Sie das alles so weitermachen wie bisher. Sie achten ja auf sich und Ihren Körper. Sie sollten dennoch Ihren Arzt über Ihre Entscheidung informieren, vielleicht hat er ja auch noch nützliche Ratschläge für Sie.
Alles Gute!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 42 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Emily-strange kommentieren
Beiträge
186
Mitglied seit:
Samstag Januar 20, 2018
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 1, 2019
33
0
Danke
Mich würde interessieren, ob die Werte nach wie vor so gut sind und ob Sie immer noch ohne Medikamente auskommen.
Antwort von TinaMeister kommentieren