Wundgelegene Stellen [Gelöst]

hmf - 13. Oktober 2011 um 18:21 - Letzte Antwort:  Tina
- 14. Oktober 2011 um 20:09
Guten Tag,
weiß jemand ein Mittel gegen wundgelegene Stellen bei alten Menschen, die abnehmen, obwohl sie gut essen, nicht mehr wirklich mobil sind und schon ein bisschen Alzheimer haben?
Danke!
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Bei wundgelegenen Stellen, das Fachwort dafür ist Dekubitus, hilft vor allem eins: Lagern. Es ist wichtig, dass die betroffene Region auf ein Gelkissen oder irgendetwas weiches gebettet wird, wenn die Stelle z.B. am Steißbein ist, muss man den Betroffenen alle 4-6 Stunden auf eine andere Seite drehen. Nur eine ausreichende Wundversorgung kann die Heilung eines solchen Dekubitus möglich machen.
Antwort von Tina kommentieren