Sensible Eichel

-
Guten Tag,
ich bin 17 und hatte noch nie Sex bis zum Eindringen. Ich habe zwar eine Freundin, aber so weit sind wir noch nicht gegangen und ich denke auch nicht, dass sie irgendwelche Krankheiten hat. Seit 4 Tagen spüre ich immer wieder Stiche an der Eichel, das piekt dann so komisch. Manchmal ist es eher an der Basis und manchmal am Eingang der Harnröhre. Ich habe auch das Gefühl, dass die Eichel sensibler ist als sonst und ein bisschen gerötet. Ich bin nicht beschnitten, aber wasche mich jeden Tag sehr gründlich. Ich habe erst 2 Tage antibiotische Salbe draufgetan, und als das nicht geholfen hat, habe ich heute zum ersten Mal ein Antipilzmittel draufgemacht. Ich hoffe, das hilft. Vielleicht kann mir jemand sagen, ob ich korrekt gehandelt habe.
Danke
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 15. April 2019
1
Danke
Hallo,
also das klingt schon wie eine Pilzinfektion, deshalb ist das Mittel bestimmt die richtige Wahl. Es ist nur wichtig, dass du keine Blasenentzündung hast, die kann nämlich richtig gefährlich werden. Wenn es also beim Wasserlassen brennt oder Blut im Urin ist, musst du dich sofort bei deinem Arzt melden! Das Pilzmittel sollte auch deine Freundin nehmen, wenn ihr Kontakt auf nackter Haut miteinander hattet, damit ihr euch nicht gegenseitig wieder ansteckt. Gute Besserung!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1141 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von 345f84 kommentieren