Ich will nicht schwul sein

-
Guten Tag,
ich bin 13 und onaniere, seit ich 10 bin. Aber seit einem Jahr, seit ich Schwulenvideos gesehen habe, habe ich gemerkt, dass mich das viel mehr anmacht. Wenn ich beim Onanieren an Sex mit Mädchen denke, wird das nichts. Denke ich an Männer, geht es aber ganz schnell. Ich will nicht schwul sein, aber es ist irgendwie stärker als ich, selbst wenn ich mir einrede, dass ich irgendwann schon Mädchen mögen werde. Wenn ich an normalen Sex denke, schäme ich mich. Ich habe so eine Angst, mich nackt vor einem Mädchen zu zeigen und ich glaube, daher kommt auch der Gedanke an Männer. Ich kann es auf keinen Fall meiner Familie sagen, das ist unmöglich! Deshalb will ich, dass das Gefühl von alleine wieder weggeht. Was kann ich tun?
Danke
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 16. April 2019
1
Danke
Hallo,
mach dir keine Sorgen, was andere davon denken, es ist dein Leben und das kannst du leben, wie du das möchtest. Es kann sein, dass du dich auch nochmal umorientierst. In der Phase deines Lebens, in der du dich gerade befindest, entdeckt man eben alle Facetten seiner Sexualität. Aber auch wenn es eben nicht "weggeht", brauchst du dich dafür überhaupt nicht schämen.
Alles Gute!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 29 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von panda222 kommentieren