Baby trinkt 180ml mit 2 1/2 Monaten

- - Letzte Antwort:  Elisa - 10. Oktober 2011 um 18:50
Guten Tag,
meine Kleine ist 2 1/2 Monate alt und trinkt seit Donnerstag 180ml-Fläschchen, vorher war sie bei 150 ml (5 Stück am Tag). Damit schlief sie sehr gut die Nacht durch, ich finde nur, dass 180 sehr viel sind. Beim Arzt war sie eher so in der unteren Gewichtskurve, aber nach den großen Fläschchen weint sie eine Stunde später immer!
Was denkt ihr, soll ich weiter machen?
Danke für eure Antworten!
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Hallo,
Sie müssen sich überhaupt keine Sorgen machen, mein Sohn trinkt 5-6 Flaschen mit 200 bis 240ml, er ist also ein großer Esser! Die Kinder spüren selber, wie viel sie brauchen, wenn es Ihrem Kind mit weniger besser ging, bleiben Sie dabei, wenn es nach einer Stunde wieder schreit, hat es vielleicht noch mehr Hunger, probieren Sie ein bisschen herum, es bringt nichts, sich streng ans Buch zu halten...
Viel Erfolg!
Antwort von Elisa kommentieren